Link zum Eiszeitmuseum
Rohbernsteine

Die Insel Fehmarn entstand erst zum Ende der letzten Eiszeit, sie lag gut verpackt im Inlandeis. Die Grenzen der letzten Vereisung zeigt die kleine Karte. Der gesamte Osten Schleswig-Holsteins, die Seen, Naturlandschaften und Berge des östlichen Hügellandes sind           “ein Geschenk der Eiszeit”

Bei Wanderungen auf der Insel und am Strand begegnet man auf Schritt und Tritt den Spuren dieser Eiszeit: 

Steine aus skandinavischen Bergregionen und aus ehemaligen Vulkangebieten, Transportschrammen an kleinen und großen Findlingen, Versteinerungen von Tieren und Pflanzen aus Urzeiten,mit Glück auch Bernstein.

Ausflug mit dem Seepferdchen
Fehmarn Infos

Blick von der FeWo nach Osten

 

Blick auf die Wohnanlage

Kunst und Fehmarn

Steilküste(fotografiert auf dem Wanderweg von der Wohnung zum Leuchtturm)

Logenplatz am Meer

(Esstisch im Wohnzimmer)

Abendrot

(von der Wohnung fotografiert Feb.05)

Sturm und Wellen

(von der Wohnung fotografiert Feb.05)

steilkuste_herbst
Wetter Fehmarn

Aktuelles Wetter auf Fehmarn

Bitte klicken

Lageplan Foto mit Ballon

Lage der FeWo am Südstrand

Letzte Aktualisierung:

26. Mai  2021

Ferienlinks